Das Schulleben am Grimmels

„Lesen IST eine Welt im Kopf“

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, Presseberichte, Schüler

Erfolgreiche Teilnahme beim Wettbewerb „Wortartist 2021“ von Stadtlesen

Die Aktion Stadtlesen hat es sich zum Ziel gemacht dem Buchlesen eine Bühne zu bieten und den Menschen ihre oft verloren gegangene Phantasie zurückzubringen. Die Aktion tourt in diesem Jahr zum dreizehnten Mal von Ende April bis Mitte Oktober durch insgesamt 28 ausgewählte Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für Offenburg stellt die Teilnahme eine besondere Ehre dar, denn die Austragungsstädte wurden aus 262 nominierten Städten ausgewählt!

Link zu Stadtlesen: https://www.stadtlesen.com/lesestaedte/offenburg-2/

Die Aktion Stadtlesen fand in Offenburg vom 15. Bis 18 Juli unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Steffens und unter der Partnerschaft der Markant AG statt. Neben der Vorstellung von Büchern und Lesungen sind auch Schreibwettbewerbe für alle Altersklassen von ErstklässlerInnen bis hin zu AbiturientInnen fester Bestandteil der Aktion. Dieses Jahr konnten SchülerInnen bis zum 25. Juni Texte zum Thema „Was bedeutet Glück für mich” einreichen. Genre und Textgattung waren dabei völlig frei – getreu der Idee von Stadtlesen: „Frei, wie der Geist der Phantasie der Anwärter des Wortartisten sein soll“

Die Preisverleihung fand am Donnerstag nach der offiziellen Eröffnung bei StadtLesen um 18.00 Uhr am Marktplatz in Offenburg statt. Vor vollbesetzten Zuschauerplätzen konnten die diesjährigen Gewinner des Schreibwettbewerbs „Wortartist” ihre Texte präsentieren. Zwei Grimmels-SchülerInnen durften sich dabei besonders freuen:

1. Platz: Katharina Lux, 9a Grimmelshausen Gymnasium

3. Platz: Finn Bergmann, 8a Grimmelshausen-Gymnasium

Unter folgenem Link geht es zum Bericht der badischen Zeitung :

https://www.badische-zeitung.de/kleine-und-grosse-augenblicke-des-gluecks–203446327.html

Text: Rsn Bilder: Stadtlesen, Fam. Lux

Endspurt im Spendenlauf

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, SMV

Es sind bereits einige Kilometer beim diesjährigen Spendenlauf zusammengekommen, den die SMV gemeinsam mit anderen Offenburger Schulen organisiert. Es könnten aber noch viel mehr werden. Bis Sonntag, den 20.06.2021 darf noch gewandert, gelaufen, gejoggt und gerannt werden!

Je länger die Gesamtstrecke wird, desto höher wird die Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Ortenau ausfallen. Also raus in die Natur!

Mitmachen kann jede(r) SchülerIn und alle LehrerInnen der beteiligten Schulen. Die Strecke wird einfach mit einer Tracking-App aufgezeichnet und dann mit einem Screenshot dokumentiert. Das Hochladen erfolgt unkompliziert im vorbereiteten Moodle-Kurs “Spendenlauf”.

Beim letzten Spendenlauf im Jahr 2015 im Bürgerpark herrschte Volksfeststimmung, während die SchülerInnen unermüdlich Runde um Runde liefen und so einen beachtlichen Spendenbetrag ermöglichten.

10 Jahre Grimmels-Planer! Wahl des Jubiläums-Covers

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Das Schulleben, SMV

Bis zum 07. Mai 2021 haben alle Schüler*innen des Grimmelshausen-Gymnasium die Gelegeneheit das Coverbild des neuen Grimmels-Planers zu wählen. Der Grimmels-Planer erleichtert schon seit neun Jahren die Organisation des Schulalltages und hilft mit vielen Informationen rund um das Grimmels.

Im Laufe der letzten Jahre wurden unzählige Cover von unseren Schüler*innen eingereicht und die Sieger*innen des jeweiligen Jahres in einem Wettbewerb mit Hilfe der Grimmels-SMV bestimmt.

In diesem Jahr wurden wieder viele kreative Vorschläge eingereicht und können bis zum 07. Mai 2021 zum Jubiläums-Cover gewählt werden. In Moodle können alle Schüler*innen die einzelnen Entwürfe genauer ansehen und für das Lieblingsbild stimmen.

Text & Bilder: Rsn, Flm

Das Grimmels gratuliert: Luisa Mehrgardt auch im Bundeswettbewerb erfolgreich!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Das Schulleben, Schüler

Nach dem sehr guten Ergebnis im Landeswettbewerb konnte Luisa Mehrgardt auf Bundesebene ihr (philosophisches) Talent erneut bestätigen: Die Herausforderung bestand in der zweiten Runde des Wettbewerbs Philosophischer Essay des Fachverbands Philosophie darin, innerhalb eines Wochenendes zu einem ausgewählten Thema einen Essay in einer Fremdsprache – Englisch oder Französisch – zu verfassen. Luisa gelang es, mit einem englischsprachigen Essay zu dem Zitat von Judith Butler: „Should we not be wary of any conclusive or final knowledge?“ („Sollten wir uns nicht vor jedem abschließenden oder endgültigen Wissen hüten?“), die Jury zu überzeugen und sie erreichte den 4. Platz im Bundeswettbewerb. In ihrem Essay ordnet sie zunächst das Zitat erkenntnistheoretisch ein, um dann – geknüpft an das Bild einer Suche nach dem richtigen Weg – in einem weiten Bogen von Sokrates über Kant bis hin zu Habermas‘ diskursethischem Ansatz, das Prinzip relativen oder vorläufigen Wissens als Grundbedingung für eine Gesellschaft zu propagieren, die Probleme lösen und Herausforderungen bewältigen will. Mit dieser aktualisierten Version einer aufklärerischen Geisteshaltung unter den Menschen löst sie das Zitat – an dieser Stelle sicherlich im Sinne Butlers selbst – in einer gesellschaftlichen Perspektive auf und zeigt so, wohl ebenfalls in den Augen der Jury, plausibel auf, dass Philosophie eben immer wieder auch auf das konkrete Handeln zielt. Mit diesem Ergebnis gehört sie zu den fünf TeilnehmerInnen, die über ihre Leistung beim Essay-Wettbewerb als KandidatInnen der Studienstiftung des deutschen Volkes vorgeschlagen werden. Die Schulgemeinschaft des Grimmelshausen-Gymnasiums gratuliert zu diesem besonderen Erfolg!

Text & Bild: Hg

Erster Platz beim Regionalentscheid des 62. Vorlesewettbewerbs!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, Das Schulleben, Presseberichte, Schüler

Beim Regionalentscheid des 62. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels setzte sich Damian Schillinger aus der sechsten Klasse des Grimmelshausen-Gymnasiums mit einem sicheren und atmosphärisch beeindruckenden Vortrag aus „Tintenherz“ durch.

Damian hatte schon am 14. Dezember schulintern die Grimmels-Jury mit einem lebendigen und anschaulichen Vortrag aus dem Buch Die Händlerin der Worte begeistern und sich so für die nächste Runde des Vorlesewettbewerbs qualifizieren können.

Eine sechsköpfige Jury kürte nun am zweiten März in einer digitalen Sitzung die besten Vorleser*innen aus den 31 Schulsieger*innen des Ortenaukreises. Die Jury zeigte sich von Damians Beherrschung des schwierigen Textes beeindruckt. Wegen der Größe des Kreises durfte der Ortenaukreis zwei Sieger küren. Gemeinsam mit Felix Reinschmidt von der Heimschule Lender in Sachbach darf Damian nun sein Können beim Bezirksentscheid zeigen. Die Grimmels-Schulgemeinschaft drückt Damian die Daumen!

https://www.badische-zeitung.de/die-besten-ortenauer-vorleser-stehen-fest#downloadpaper

Text: Rsn

Kreatives Grimmels – Schulleben mal anders!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, Das Schulleben, Kunst, Schüler

Die Grimmels-Challenges gehen im neuen Jahr in die nächste Runde! Ihr habt Euer Können und Eure Kreativität im letzten Jahr beim Sport, beim Grimmels-Logo, dem Grimmels-Himmel und vielen anderen Challenges bewiesen.

Für die erste Challenge in diesem Jahr habt Ihr Euere besten Schneebilder über die Abgabefunktion in Moodle eingesendet. Hier könnt Ihr einige Ergebnisse bewundern:

Letzte Woche waren Eure Haustiere an der Reihe. Dieses Jahr fällt die Grimmels-Tierschau zwar aus, aber dank der Challenge bekommen Eure Haustiere eine kreative Bühne:

Lust auf eine Grimmels-Challenge? Kein Problem! Es gibt fast jede Woche eine neue kreative Herausforderung. Mitmachen ist ganz leicht! Den Link und weitere Informationen findet Ihr in Moodle jeweils in den Klassenseiten ganz oben bei den Neuigkeiten. Bitte beachtet die Hinweise in Moodle. Alle Fragen rund um die Challenges beantwortet Euch gerne Frau Benz!

Text: Rsn Fotos: Kreatives Grimmels

Die SMV versüßt die Halbjahresinformation

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, SMV

Eine ungewöhliche Überraschung erwartete alle Grimmels-SchülerInnen am Montag. Mitglieder der SMV hatten sich mit Frau Rediker und Frau Oertel zu einer großen Bastelaktion getroffen, um für alle SchülerInnen eine fastnachtliche Überraschung vorzubereiten.

Das kleine Fastnachts-Gute-Laune-Kit wurde zusammen mit den Halbjahresinformationen überreicht. Während Gummibärchen und Bonbons beim ersten Blick auf die Noten des ersten Halbjahres geknabbert wurden, sorgten Luftschlangen für gute Laune und lenkten vom Schneegestöber ab.

Trotz der langen Schulschließung bleibt die Schulgemeinschaft dank Aktionen der Grimmels-SMV, der wöchentlichen Challenges und vieler weiterer Angebote untereinander verbunden und aktiv!

Fotos: SMV/Rsn Text: Rsn

Vorlesewettbewerb!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Schüler

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen am Mo, 14.12.2020

Dieses Jahr ist alles anders … auch der/die Sieger/in des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen musste dieses Mal vor kleinerer Runde als sonst ausgewählt werden. Aber der Wettbewerb konnte stattfinden und die Jury bestehend aus drei Schülerinnen und Schülern der drei 6. Klassen und den Deutschlehrerinnen Frau Pooth-Risoud, Frau Steiert und Frau Rediker durften drei begabte Vorleserinnen und Vorleser erleben.

Den Anfang machte Pia Eichner (6a), die den Prolog aus dem Buch Land of Stories vorlas und die uns alle in eine spannende Zauberwelt entführte. Jakob Sester (6c) nahm uns mit in die Welt des kleinen Drachen Kokosnuss und dessen Abenteuern im Dschungel. Schließlich las Damian Schillinger (6b) aus dem Buch Die Händlerin der Worte vor und konnte die Jury mit seinem lebendigen und anschaulichen Vorlesen begeistern. Er wird das Grimmels nun bei der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs vertreten.

Wir drücken ihm die Daumen und sind stolz darauf, dass wir so tolle Vorleserinnen und Vorleser am Grimmels haben.

Von links nach rechts: Jakob Sester, Pia Eichner, Damian Schillinger

Die Sieger stehen fest! Beim 62. regionalen Vorlesewettbewerb 2020 / 2021 gewinnt Damian Schillinger gemeinsam mit Felix Reinschmidt auf Kreisebene!

https://www.badische-zeitung.de/die-besten-ortenauer-vorleser-stehen-fest#downloadpaper

Text & Foto: Barbara Rediker

Send a Weckmann

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, SMV

Charity-Aktion der Grimmels-SMV

Am 11.11.2020 wurden Weckmänner verschickt und gespendet. 300 Hefegebäcke gingen an die Offenburger Tafel.
Am Sankt-Martins-Tag konnten sich viele Schülerinnen und Schüler über einen oder mehrere leckere Weckmänner freuen. Die SMV hatte wie in den Vorjahren wieder die „Send a Weckmann“-Aktion gestartet. Die Schülerinnen kauften Hefegebäck für ihre Freunde und die SMV organisierte die Verteilung über alle Klassen hinweg. Die feinen Weckmänner wurden von der Bäckerei Maier in Grießheim geliefert. Die SMV hatte die Aktion wieder mit einem guten Zweck verknüpft. Für jeden versendeten Weckmann spendete die SMV einen weiteren an die Tafel in Offenburg. Der Schülersprecher David Walz (Js1) und die Schülervertreterin Mia Letsche (10b) konnten am Morgen des 11.11.20 300 Gebäckstücke an die Mitarbeiter der Tafel übergeben. In der Zwischenzeit hatten die anderen Schülervertreter die übrigen 300 Weckmänner im Grimmels an ihre Empfänger verteilt. Auch Lehrerinnen und Frau Duffner und Frau Rexter-Schmid vom Sekretariat konnten sich über Weckmänner freuen. Eine Schülerin erhielt sogar rekordverdächtige 7 Weckmänner!
Verbunden mit den Weckmännern wurden auch kleine Grußbotschaften versendet, sodass an diesem Tag viele mit einem Lächeln durchs Schulhaus liefen.
Die kleine SMV hat bei der Vorbereitung und Durchführung der Aktion sehr gut zusammengearbeitet und freut sich, dass die Aktion bei allen so gut ankam.

Schülersprecher David Walz und die Schülervertreterin Mia Letsche übergeben die Weckmänner an die Offenburger Tafel

Text & Bild: SMV / Antonia Herzog

Archiv der Beiträge