Das Schulleben am Grimmels

Ein herzliches Willkommen für die neuen Klassen 5

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Klasse5, Schüler

Mit “Over the Rainbow” und “Hakuna Matata” empfing ein Teil des Grimmels-Schulorchesters unter Leitung von Frau Bruder-May die drei neuen Klassen 5 im Innenhof des Klosters.

Während Frau Self-Predhuméau und Herr Haist die Eltern im Kloster informierten, erkundeten die neuen FünftklässlerInnen bereits ihre neuen Klassenzimmer und machten sich miteinander und mit den KlassenlehrerInnen bekannt. Das neue Klassenmaskottchen durfte dabei natürlich auch nicht fehlen.

Der Förderverein des Grimmelshausen-Gymnasiums stattet auch in diesem Jahr alle neuen FünftklässlerInnen mit Grimmels-T-Shirts aus.

Radle mit beim Team “Grimmelshausen-Gymnasium”! – Stadtradeln Offenburg

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Das Schulleben, Klima- und Umweltschutz, Schüler

WORUM geht es?
STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen

WER kann mitmachen?
ALLE Schüler*innen, Eltern, Lehrer*innen und Beschäftigte des Grimmels

WANN?
Vom 6.-26. September 2021
(Man muss nicht vom ersten Tag an dabei sein, sondern kann auch noch später einsteigen.)

WIE mache ich mit?
ENTWEDER:
Anmeldung für das Team “Grimmelshausen-Gymnasium” über diesen Link: https://www.stadtradeln.de/fileadmin/radelkalender/embed/radelmeter-team.php?sr_team_id=76284
Die gefahrenen Kilometer können dann über die Homepage eingetragen werden.


ODER:
Anmeldung über die Stadtradeln-App: Die gefahrenen Strecken können per GPS getrackt werden und die App schreibt die Kilometer automatisch dem Team “Grimmelshausen-Gymnasium” gut.
Übrigens: Indem du die App nutzt, verbesserst du ganz nebenbei die Radinfrastruktur vor deiner Haustür!

Gibt es etwas zu GEWINNEN?
Die Stadt Offenburg zeichnet die Schule mit den meisten gesammelten Fahrradkilometern und die Schule mit den meisten aktiven Teilnehmenden aus.
Die Umwelt-AG vergibt zudem einen Preis an die Klassenstufe mit den meisten aktiven Teilnehmenden – tragt euch daher auch für das Unterteam “Klasse 5/6/7…” ein.

Bei FRAGEN:
Die Spielregeln sind auf der Homepage erklärt (https://www.stadtradeln.de/spielregeln ). Weitere Fragen beantwortet auch gerne an die Leiterin der Umwelt-AG, Frau Flämig (svea.flaemig@grimmelshausen-gymnasium.de)

Spoiler-Alert:
Für die letzte Woche des Stadtradelns hat sich die Umwelt-AG schon ein besonderes Klima-Duell zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen überlegt!

Die Umwelt-AG freut sich auf viele Mitradelnde!

„Lesen IST eine Welt im Kopf“

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, Presseberichte, Schüler

Erfolgreiche Teilnahme beim Wettbewerb „Wortartist 2021“ von Stadtlesen

Die Aktion Stadtlesen hat es sich zum Ziel gemacht dem Buchlesen eine Bühne zu bieten und den Menschen ihre oft verloren gegangene Phantasie zurückzubringen. Die Aktion tourt in diesem Jahr zum dreizehnten Mal von Ende April bis Mitte Oktober durch insgesamt 28 ausgewählte Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für Offenburg stellt die Teilnahme eine besondere Ehre dar, denn die Austragungsstädte wurden aus 262 nominierten Städten ausgewählt!

Link zu Stadtlesen: https://www.stadtlesen.com/lesestaedte/offenburg-2/

Die Aktion Stadtlesen fand in Offenburg vom 15. Bis 18 Juli unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Steffens und unter der Partnerschaft der Markant AG statt. Neben der Vorstellung von Büchern und Lesungen sind auch Schreibwettbewerbe für alle Altersklassen von ErstklässlerInnen bis hin zu AbiturientInnen fester Bestandteil der Aktion. Dieses Jahr konnten SchülerInnen bis zum 25. Juni Texte zum Thema „Was bedeutet Glück für mich” einreichen. Genre und Textgattung waren dabei völlig frei – getreu der Idee von Stadtlesen: „Frei, wie der Geist der Phantasie der Anwärter des Wortartisten sein soll“

Die Preisverleihung fand am Donnerstag nach der offiziellen Eröffnung bei StadtLesen um 18.00 Uhr am Marktplatz in Offenburg statt. Vor vollbesetzten Zuschauerplätzen konnten die diesjährigen Gewinner des Schreibwettbewerbs „Wortartist” ihre Texte präsentieren. Zwei Grimmels-SchülerInnen durften sich dabei besonders freuen:

1. Platz: Katharina Lux, 9a Grimmelshausen Gymnasium

3. Platz: Finn Bergmann, 8a Grimmelshausen-Gymnasium

Unter folgenem Link geht es zum Bericht der badischen Zeitung :

https://www.badische-zeitung.de/kleine-und-grosse-augenblicke-des-gluecks–203446327.html

Text: Rsn Bilder: Stadtlesen, Fam. Lux

Endspurt im Spendenlauf

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, SMV

Es sind bereits einige Kilometer beim diesjährigen Spendenlauf zusammengekommen, den die SMV gemeinsam mit anderen Offenburger Schulen organisiert. Es könnten aber noch viel mehr werden. Bis Sonntag, den 20.06.2021 darf noch gewandert, gelaufen, gejoggt und gerannt werden!

Je länger die Gesamtstrecke wird, desto höher wird die Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Ortenau ausfallen. Also raus in die Natur!

Mitmachen kann jede(r) SchülerIn und alle LehrerInnen der beteiligten Schulen. Die Strecke wird einfach mit einer Tracking-App aufgezeichnet und dann mit einem Screenshot dokumentiert. Das Hochladen erfolgt unkompliziert im vorbereiteten Moodle-Kurs “Spendenlauf”.

Beim letzten Spendenlauf im Jahr 2015 im Bürgerpark herrschte Volksfeststimmung, während die SchülerInnen unermüdlich Runde um Runde liefen und so einen beachtlichen Spendenbetrag ermöglichten.

10 Jahre Grimmels-Planer! Wahl des Jubiläums-Covers

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Das Schulleben, SMV

Bis zum 07. Mai 2021 haben alle Schüler*innen des Grimmelshausen-Gymnasium die Gelegeneheit das Coverbild des neuen Grimmels-Planers zu wählen. Der Grimmels-Planer erleichtert schon seit neun Jahren die Organisation des Schulalltages und hilft mit vielen Informationen rund um das Grimmels.

Im Laufe der letzten Jahre wurden unzählige Cover von unseren Schüler*innen eingereicht und die Sieger*innen des jeweiligen Jahres in einem Wettbewerb mit Hilfe der Grimmels-SMV bestimmt.

In diesem Jahr wurden wieder viele kreative Vorschläge eingereicht und können bis zum 07. Mai 2021 zum Jubiläums-Cover gewählt werden. In Moodle können alle Schüler*innen die einzelnen Entwürfe genauer ansehen und für das Lieblingsbild stimmen.

Text & Bilder: Rsn, Flm

Das Grimmels gratuliert: Luisa Mehrgardt auch im Bundeswettbewerb erfolgreich!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Das Schulleben, Schüler

Nach dem sehr guten Ergebnis im Landeswettbewerb konnte Luisa Mehrgardt auf Bundesebene ihr (philosophisches) Talent erneut bestätigen: Die Herausforderung bestand in der zweiten Runde des Wettbewerbs Philosophischer Essay des Fachverbands Philosophie darin, innerhalb eines Wochenendes zu einem ausgewählten Thema einen Essay in einer Fremdsprache – Englisch oder Französisch – zu verfassen. Luisa gelang es, mit einem englischsprachigen Essay zu dem Zitat von Judith Butler: „Should we not be wary of any conclusive or final knowledge?“ („Sollten wir uns nicht vor jedem abschließenden oder endgültigen Wissen hüten?“), die Jury zu überzeugen und sie erreichte den 4. Platz im Bundeswettbewerb. In ihrem Essay ordnet sie zunächst das Zitat erkenntnistheoretisch ein, um dann – geknüpft an das Bild einer Suche nach dem richtigen Weg – in einem weiten Bogen von Sokrates über Kant bis hin zu Habermas‘ diskursethischem Ansatz, das Prinzip relativen oder vorläufigen Wissens als Grundbedingung für eine Gesellschaft zu propagieren, die Probleme lösen und Herausforderungen bewältigen will. Mit dieser aktualisierten Version einer aufklärerischen Geisteshaltung unter den Menschen löst sie das Zitat – an dieser Stelle sicherlich im Sinne Butlers selbst – in einer gesellschaftlichen Perspektive auf und zeigt so, wohl ebenfalls in den Augen der Jury, plausibel auf, dass Philosophie eben immer wieder auch auf das konkrete Handeln zielt. Mit diesem Ergebnis gehört sie zu den fünf TeilnehmerInnen, die über ihre Leistung beim Essay-Wettbewerb als KandidatInnen der Studienstiftung des deutschen Volkes vorgeschlagen werden. Die Schulgemeinschaft des Grimmelshausen-Gymnasiums gratuliert zu diesem besonderen Erfolg!

Text & Bild: Hg

Corona-Care-Päckchen der Schulsozialarbeit

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, Das Schulleben, Soziales Lernen

Rund 75 Schüler*innen der Klassen 5 konnten sich im Februar über eine kleine Aufmerksamkeit der Schulsozialarbeit freuen. Wie schon im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 erhielten alle 5. Klässler*innen ein kleines Päckchen mit einem persönlichen Anschreiben, Adressen und Telefonnummern für schwierige Zeiten, Tipps gegen Langeweile, einem Gewinnspiel, dem Rückmeldebogen „Meine Coronazeit“ sowie etwas Süßem. Unter den 25 Teilnehmer*innen des Gewinnspiels wurden drei glückliche Gewinner*innen ausgelost.

Link zum Artikel auf der Homepage der Stadt Offenburg

Link zum Bericht in der Badischen Zeitung

Text: Ftz

Bildungspartnerschaft mit Hubert Burda Media

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, Berufsorientierung, Zusatzangebote

„Wofür lernen wir das eigentlich? Was hat das mit mir und meinem Leben zu tun?“ Solche Fragen stellen sich SchülerInnen im Laufe ihrer Schulzeit nicht nur einmal. Um das Gelernte erlebbar zu machen, knüpft das Grimmels Bildungspartnerschaften mit Unternehmen. Frisch hinzugekommen ist die Zusammenarbeit mit dem Offenburger Medien- und Technologieunternehmen Hubert Burda Media, welche seit Februar 2021 besteht. Die SchülerInnen des Grimmels profitieren durch praxisnahe Bewerbungstrainings (für ihr BOGY-Praktikum), entdecken das Medien- und Technologieunternehmen am Standort Offenburg mittels Besichtigungen und erhalten Einblicke in die Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten bei Burda. Die Bildungspartnerschaft bereichert demnach nicht nur den Wirtschaftsunterricht, sondern auch die berufliche Orientierung der SchülerInnen.

Zum Einstieg in die aktive Zusammenarbeit zwischen dem Grimmels und Burda fand am Montag, den 15. März eine digitale Unternehmensführung statt. Der Leistungskurs Wirtschaft von Frau Scheller erhielt (coronabedingt) in einer Videokonferenz einen praktischen Einblick in die Arbeit des Medien- und Technologieunternehmens. Zusammen mit zwei Auszubildenden und einer (dualen) Studentin stellte Frau Kölmel (Ausbildungskoordination/ Organisations- und Personalentwicklung) den SchülerInnen Hubert Burda Media vor:  Wie wurde eine kleine Offenburger Druckerei zu einem globalen Medienunternehmen? Weshalb wird das Unternehmen noch heute von Offenburg aus und nicht aus Metropolen wie München, Berlin oder Frankfurt geleitet? Welche Ausbildungs- bzw. Studienmöglichkeiten gibt es für die AbiturientInnen? Im zweiten Teil ging Herr Jehle aus der Marketingabteilung auf die Strategien des Unternehmens ein. Während zu Beginn der Unternehmensgeschichte ausschließlich Printmedien existierten, funktioniert ein Großteil des Marketings heute digital, beispielsweise mittels Influencern.

Für den spannenden Einblick in die Arbeit von Hubert Burda Media bedanken wir uns und hoffen, die Unternehmensführung durch einen „echten“ Besuch bald erweitern zu können.

Text & Bilder: S. Scheller

Erster Platz beim Regionalentscheid des 62. Vorlesewettbewerbs!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, Das Schulleben, Presseberichte, Schüler

Beim Regionalentscheid des 62. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels setzte sich Damian Schillinger aus der sechsten Klasse des Grimmelshausen-Gymnasiums mit einem sicheren und atmosphärisch beeindruckenden Vortrag aus „Tintenherz“ durch.

Damian hatte schon am 14. Dezember schulintern die Grimmels-Jury mit einem lebendigen und anschaulichen Vortrag aus dem Buch Die Händlerin der Worte begeistern und sich so für die nächste Runde des Vorlesewettbewerbs qualifizieren können.

Eine sechsköpfige Jury kürte nun am zweiten März in einer digitalen Sitzung die besten Vorleser*innen aus den 31 Schulsieger*innen des Ortenaukreises. Die Jury zeigte sich von Damians Beherrschung des schwierigen Textes beeindruckt. Wegen der Größe des Kreises durfte der Ortenaukreis zwei Sieger küren. Gemeinsam mit Felix Reinschmidt von der Heimschule Lender in Sachbach darf Damian nun sein Können beim Bezirksentscheid zeigen. Die Grimmels-Schulgemeinschaft drückt Damian die Daumen!

https://www.badische-zeitung.de/die-besten-ortenauer-vorleser-stehen-fest#downloadpaper

Text: Rsn

Kreatives Grimmels – Schulleben mal anders!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, Das Schulleben, Kunst, Schüler

Die Grimmels-Challenges gehen im neuen Jahr in die nächste Runde! Ihr habt Euer Können und Eure Kreativität im letzten Jahr beim Sport, beim Grimmels-Logo, dem Grimmels-Himmel und vielen anderen Challenges bewiesen.

Für die erste Challenge in diesem Jahr habt Ihr Euere besten Schneebilder über die Abgabefunktion in Moodle eingesendet. Hier könnt Ihr einige Ergebnisse bewundern:

Letzte Woche waren Eure Haustiere an der Reihe. Dieses Jahr fällt die Grimmels-Tierschau zwar aus, aber dank der Challenge bekommen Eure Haustiere eine kreative Bühne:

Lust auf eine Grimmels-Challenge? Kein Problem! Es gibt fast jede Woche eine neue kreative Herausforderung. Mitmachen ist ganz leicht! Den Link und weitere Informationen findet Ihr in Moodle jeweils in den Klassenseiten ganz oben bei den Neuigkeiten. Bitte beachtet die Hinweise in Moodle. Alle Fragen rund um die Challenges beantwortet Euch gerne Frau Benz!

Text: Rsn Fotos: Kreatives Grimmels

Archiv der Beiträge