Klasse 6a und ein Tag in der Natur

Am 27.Oktober 2021 wanderten wir, die Klasse 6a, mit unserer Klassenlehrerin Frau Knittel und der Schulsozialarbeiterin Frau Fautz zur Sauweide. Bis wir ankamen waren wir etwa zwei Stunden unterwegs. Zwischendurch machten wir ein paar kleine Pausen und spielten Spiele.  Als wir da waren machten wir erstmal eine Essenspause. Danach hatten wir eine Stunde um auf dem Spielplatz zu spielen.

Nach einer Stunde gingen wir in den Wald. Noch in der Schule teilte uns Frau Fautz in fünf Gruppen ein. Jede Gruppe hatte dieselbe Aufgabe und zwar eine Kugelbahn nur aus Materialien, die wir im Wald fanden, zu bauen. Wir hatten nur eine Gartenschaufel zur Hilfe. Jedoch musste die Bahn ein paar Aufgaben erfüllen. Die Bahn musste einen Start und ein Ziel haben, mindestens eine Kurve enthalten sein, ein Tunnel mussten wir bauen und ein Geräusch musste man hören können. Für das Geräusch benutzten manche ihre Gartenschaufeln, andere fanden hilfreiches Material im Wald wie zum Beispiel eine Glasflasche. Nachdem wir eine Stunde an der Kugelbahn arbeiteten, wurden alle Bahnen vorgeführt. Dann fuhren wir mit dem Bus zurück zur Schule. Das Ziel des Ausfluges war, dass wir auch mit anderen Klassenkameraden gut im Team arbeiten können, nicht nur mit den besten Freunden und das hat auch gut geklappt. Wir fanden den Ausflug alle toll!

Text & Bilder: Bnz

Seit 40 Jahren der gute Geist

Frau Duffner wird von allen SchülerInnen und KollegInnen am Grimmelshausen-Gymnasium wegen Ihrer hilfsbereiten Art und guten Laune geschätzt. Die letzten 25 Jahre hat sie am Grimmels unzählige Wunden versorgt, SchülerInnen aufgepäppelt, Prüfungen und Feste vorbereitet und dabei natürlich auch im Sekretariat für reibungslose Abläufe gesorgt.

Es gab aber auch eine Zeit vor dem Grimmels und so wurde Frau Duffner nun für 40 Jahre treu geleisteter Arbeit im öffentlichen Dienst von der Landesregierung mit Dank und Anerkennung ausgezeichnet.

Übergabe der Dankesurkunde durch die Schulleiterin Frau Self-Prédhumeau

Die Schulgemeinschaft gratuliert Frau Duffner und freut sich auf weitere gemeinsame Jahre, in denen sich alle auf Hilfe und Rat von Frau Duffner verlassen können.

Text & Foto: Rsn