Das Schulleben am Grimmels

Berufsorientierung am Girls‘ and Boys‘ Day (22. April)

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, Berufsorientierung, BOGY - Berufsinformation

Der Girls’ and Boys’ Day am 22.4.2021 bietet Mädchen und Jungen der Klasse 7 bis 9 die Möglichkeit, einen Einblick in einen „typischen Männerberuf“ bzw. einen „klassischen Frauenberuf“ zu erhalten. Durch die Corona-Pandemie ist noch nicht klar, ob wie gewohnt Besuche in Unternehmen und Institutionen vor Ort möglich sein werden. Deswegen gibt es dieses Jahr auch digitale Angebote für den Girls’ and Boys’ Day.

Beim Digital-Event für den Girls’ Day (9:30-11:00 Uhr) und den Boys’ Day (12:30-14:00 Uhr), veranstaltet von der Bundeskoordinationsstelle, wird es ein öffentliches Live-Programm mit spannenden Impulsen, Interviews und Diskussionsrunden geben. Mit dabei sind Vorbilder aus verschiedenen Berufsfeldern und aus der Politik sowie Influencerinnen und Influencer.  

Hier geht es zum Girls’ Day-Event
Hier geht es zum Boys’ Day-Event  

Nehmen einzelne Schülerinnen und Schüler wie gewohnt an Angeboten von Unternehmen und Institutionen teil, entstehen zwei Möglichkeiten: Sie tun dies digital von zuhause oder der Schule aus oder besuchen, voraussichtlich in seltenen Fällen, einen Betrieb vor Ort.  Die Jugendlichen finden sowohl die digitalen Angebote als auch die Angebote vor Ort,  
wie gewohnt, über das 

Girls’ Day-Radar
Boys’ Day-Radar

Für die Teilnahme am Girls’ and Boys’ Day werden die SchülerInnen vom Unterricht freigestellt. Bitte im Vorfeld mit dem/der KlassenlehrerIn absprechen.

Viel Spaß beim Erkunden!

Weitere Informationen hier als pdf:

Text: Sll

Kreatives Grimmels – Schulleben mal anders!

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, Das Schulleben, Kunst, Schüler

Die Grimmels-Challenges gehen im neuen Jahr in die nächste Runde! Ihr habt Euer Können und Eure Kreativität im letzten Jahr beim Sport, beim Grimmels-Logo, dem Grimmels-Himmel und vielen anderen Challenges bewiesen.

Für die erste Challenge in diesem Jahr habt Ihr Euere besten Schneebilder über die Abgabefunktion in Moodle eingesendet. Hier könnt Ihr einige Ergebnisse bewundern:

Letzte Woche waren Eure Haustiere an der Reihe. Dieses Jahr fällt die Grimmels-Tierschau zwar aus, aber dank der Challenge bekommen Eure Haustiere eine kreative Bühne:

Lust auf eine Grimmels-Challenge? Kein Problem! Es gibt fast jede Woche eine neue kreative Herausforderung. Mitmachen ist ganz leicht! Den Link und weitere Informationen findet Ihr in Moodle jeweils in den Klassenseiten ganz oben bei den Neuigkeiten. Bitte beachtet die Hinweise in Moodle. Alle Fragen rund um die Challenges beantwortet Euch gerne Frau Benz!

Text: Rsn Fotos: Kreatives Grimmels

Die SMV versüßt die Halbjahresinformation

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Am Schulleben Beteiligte, Archiv, SMV

Eine ungewöhliche Überraschung erwartete alle Grimmels-SchülerInnen am Montag. Mitglieder der SMV hatten sich mit Frau Rediker und Frau Oertel zu einer großen Bastelaktion getroffen, um für alle SchülerInnen eine fastnachtliche Überraschung vorzubereiten.

Das kleine Fastnachts-Gute-Laune-Kit wurde zusammen mit den Halbjahresinformationen überreicht. Während Gummibärchen und Bonbons beim ersten Blick auf die Noten des ersten Halbjahres geknabbert wurden, sorgten Luftschlangen für gute Laune und lenkten vom Schneegestöber ab.

Trotz der langen Schulschließung bleibt die Schulgemeinschaft dank Aktionen der Grimmels-SMV, der wöchentlichen Challenges und vieler weiterer Angebote untereinander verbunden und aktiv!

Fotos: SMV/Rsn Text: Rsn

Anmeldung Klasse 5

Geschrieben von Christian Haist am in Ankündigungen, Archiv

Sehr geehrte Eltern der Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassen 5,

die Anmeldung der neuen Fünftklässler*innen an den Offenburger Gymnasien wird aufgrund der Pandemiesituation in diesem Jahr anders organisiert als gewöhnlich. Da wir die persönlichen Kontakte so weit wie möglich minimieren müssen, erfolgt die Anmeldung in den folgenden drei Schritten:

  1. Melden Sie Ihr Kind entweder per Post oder per Email mit dem Formular zur Schüleranmeldung bei uns an.
  2. Lassen Sie uns die Grundschulempfehlung (Blatt Nr. 3) und das Formular für die Anmeldung an der weiterführenden Schule (Blatt Nr. 4) im Original bis spätestens Donnerstag, 11. März 2021 zukommen. Dies kann per Post oder per Einwurf an der Schule erfolgen.
  3. Wir senden Ihnen per Email bzw. per Post eine vorläufige Anmeldebestätigung mit verschiedenen Informationsmaterialien vom Regierungspräsidium Freiburg zu.

Der Anmeldezeitraum liegt zwischen Montag, 08. März 2021 und Donnerstag, 11. März 2021.

Das Sekretariat ist an diesen Tagen zwischen 8 und 12 sowie zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet.

Falls Sie vorab einen persönlichen Beratungstermin wünschen, können Sie telefonisch einen Gesprächstermin über unser Sekretariat vereinbaren.

Hier finden Sie das Formular zur Schüleranmeldung als PDF-Datei.

Bei der Anmeldung müssen Sie entscheiden, ob Ihr Kind mit den Sprachen Latein / Englisch oder Französisch / Englisch beginnt.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR SCHULWAHL KÖNNEN SIE HIER NOCH EINMAL NACHLESEN: FAQs

HINWEISE

Diese Unterlagen können Sie nachreichen:

  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes (nur zur Einsicht)
  • den Nachweis des Masernimpfschutzes (Impfausweis, gelbes Kinderuntersuchungsheft oder ärztliches Attest),
  • und ggf. Dokumente zum Sorgerecht.

ANFAHRT UND KONTAKT

Grimmelshausen-Gymnasium
Gymnasiumstraße 9
77652 Offenburg
Tel.: 0781/9706280
Fax: 0781/9706290
Mail: poststelle@04106203.schule.bwl.de

So finden Sie zu uns.

Gute Parkmöglichkeiten finden Sie

  • am Hallenbad (Stegermattstraße), 3 min zu Fuß durch den Bürgerpark
  • beim Ritterhausmuseum, in unmittelbarer Schulnachbarschaft
  • im Parkhaus Alt Offenburg (Lange Straße/Goldgasse)
  • im Parkhaus Marktplatz

Ausführliche Informationen Klasse 5

Geschrieben von Christian Haist am in Ankündigungen, Archiv, Klasse5

Willkommen am Grimmels!

 

Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?

Bei dieser wichtigen Entscheidung möchten wir Ihnen helfen. Sie finden hier Informationen zur Gestaltung der 5. Klasse und einige Hinweise zu den Besonderheiten unserer Schule.

An erster Stelle steht für uns die pädagogische Begleitung der Viertklässler beim Übergang von der Grundschule auf unser Gymnasium. Mit verschiedenen Maßnahmen erleichtern wir das Ankommen unserer neuen fünften Klassen an unserer Schule.

Mit vielen Zusatzangeboten im Bereich des Theaters und mit unserem vielfältigen Fremdsprachenangebot bieten wir besondere Entfaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche im sprachlich-künstlerischen Bereich.

Für besonders Sprachinteressierte gibt es die Möglichkeit, unseren Bilingualen Zug Französisch zu besuchen, der ab Klasse 7 auf den deutsch-französischen Doppelabschluss Abi-Bac vorbereitet. Und ab Klasse 8 können Griechisch oder Italienisch gewählt werden.

Natürlich kommen die mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer bei uns auch nicht zu kurz. Wir unterrichten drei Naturwissenschaften und bieten ab Klasse 8 „Naturwissenschaft und Technik“ als zusätzliches Profilfach an.

Einen ersten Eindruck unserer Schule erhalten Sie mithilfe der Schulbroschüre.

Ankommen am Grimmels - Begleitung bei den ersten Schritten
Sich wohlfühlen und seinen Platz in der Klasse und in der Schulgemeinschaft finden – das ist unser Anliegen für alle unsere Schülerinnen und Schüler. Mit verschiedenen Maßnahmen erleichtern wir das Ankommen unserer neuen Fünftklässler an unserer Schule.

Wir holen unsere Schülerinnen und Schüler dort ab, wo sie stehen.

Zu unserem pädagogischen Konzept der 5. Klasse gehören:

  • unser Patenprogramm: Patinnen und Paten aus Klasse 10 unterstützen die Kleinen beim Einleben in die Schulgemeinschaft
  • ein erlebnispädagogischer Wandertag in den ersten Wochen zum besseren gegenseitigen Kennenlernen und zur Stärkung der Klassengemeinschaft
  • wöchentliche Klassenleiterstunden
  • Selbstbehauptungstraining
  • gemeinsame Erarbeitung von Klassen- und Kommunikationsregeln
  • Konfliktprävention und Konfliktmanagement

Hier finden Sie den Flyer “Ankommen am Grimmels”.

Soziales Lernen spielt bei uns eine große Rolle. Dazu haben wir mehrere Konzepte entwickelt, die Sie hier finden: Soziales Lernen / Prävention

Bei Problemen bieten unsere Schulsozialarbeiterin Frau Fautz, unsere Präventionsbeauftragte Frau Pooth-Risoud und unsere Beratungslehrerin Frau Reinacher-Rießland Rat und Unterstützung an.

Beispielstundenplan für die 5. Klasse
In der Regel haben die 5. Klassen Unterricht bis 13 Uhr. Nur an einem Nachmittag in der Woche sind zwei Unterrichtsstunden fest eingeplant (14-15.30 Uhr).

In den ersten Wochen und Monaten werden grundlegende Arbeitsmethoden eingeübt, wie zum Beispiel:

  • Schulranzen packen
  • ein Hausaufgabenheft führen
  • den häuslichen Arbeitsplatz organisieren
  • Arbeitsmethoden und Lerntechniken einüben
  • eine Klassenarbeit vorbereiten

Einen Beispielstundenplan finden Sie hier: Stundenplan Klasse 5 

Fremdsprachen

Ab Klasse 5:

  • Wahl von zwei Fremdsprachen: Englisch und Französisch oder Englisch und Latein
  • Diese Fremdsprachen sind bis zum Ende der Klasse 10 verpflichtend
  • Für beide Fremdsprachen gibt es in Klasse 5 zusätzliche Stunden (Poolstunden)

Entscheidungshilfen für die Wahl zwischen Französisch und Latein

Weitere Informationen zu Französisch: Flyer Französisch
Weitere Informationen zu Latein: Präsentation Latein

Eventuell ab Klasse 7:

  • Beginn des Bilingualen Zugs Französisch (BZF) als zusätzliches, freiwilliges Angebot mit …
    – verstärktem Französischunterricht und bilingualem Unterricht in einem oder mehreren Sachfächern (bis Klasse 9 oder 10)
    – der Möglichkeit, den Doppelabschluss Abi-Bac (= deutsches Abitur + französisches Baccalauréat) nach Klasse 12 zu erwerben

    Weitere Informationen zum Abi-Bac finden Sie hier: Bilingualer Zug Französisch mit Abi-Bac

Ab Klasse 8:

  • Wahl einer dritten Fremdsprache: Italienisch oder Griechisch als Profilfach. Verpflichtend bis Ende Klasse 10
  • Hinweis: Statt einer 3. Fremdsprache kann ab Klasse 8 auch das naturwissenschaftliche Profilfach Naturwissenschaft und Technik gewählt werden (siehe Naturwissenschaften weiter unten)

Ab Klasse 10:

  • Französisch als spät beginnende Fremdsprache, bis Klasse 12
  • Notwendig zum Erwerb des Zertifikats Europäisches Gymnasium

Klasse 11-12 (Oberstufe):

  • Fortführung von mindestens einer Fremdsprache bis zum Abitur
  • maximal vier Fremdsprachen in der Oberstufe möglich
  • Wahl als Basisfach oder Leistungsfach
  • Doppelabschluss Abi-Bac, wenn Französisch bilingual in der Oberstufe weitergeführt wird

Naturwissenschaften

Ab Klasse 5:

  • Unterricht im fächerübergreifenden Fach BNT (Biologie, Naturwissenschaft und Technik). In drei Wochenstunden werden in BNT biologische Inhalte mit praktischen und experimentellen Themen und Projekten ergänzt

Ab Klasse 7:

  • Aus BNT wird Biologie mit dem Schwerpunkt auf biologischen Themen
  • Als neues naturwissenschaftliches Fach kommt Physik mit zwei Wochenstunden hinzu

Ab Klasse 8:

  • Chemie ergänzt mit 2 Wochenstunden als weitere Naturwissenschaft die MINT-Fächer Biologie und Physik
  • Wahl zwischen dem naturwissenschaftlichen Profil NwT (Naturwissenschaft & Technik) oder einer dritten Fremdsprache (siehe Fremdsprachen oben)
  • Informationen zum Profil NwT finden Sie hier: Präsentation NwT
  • Das Profilfach NwT endet nach Klasse 10 und wird nicht in der Kursstufe angeboten
  • Die Informatik-AG erweitert das MINT-Angebot am Grimmels von Klasse 8 bis 10

Klasse 11-12 (Oberstufe)

  • Die Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik können als Basiskurs oder Leistungskurs fortgeführt werden

Theater, Musik und Arbeitsgemeinschaften
Theaterspielen wird am Grimmelshausen-Gymnasium GROßGESCHRIEBEN. Von Klasse 5 bis zum Abitur gibt es in allen Stufen ein attraktives Angebot. In Klasse 5 führen unsere Theaterlehrer ein mehrwöchiges Theatermodul durch, in dem die Kinder erste Erfahrungen mit dem Spiel auf der Bühne machen können.

Eine Übersicht über unser umfangreiches Angebot finden Sie hier: Theater-Angebote

In verschiedenen Musik-AGs fördern wir über den Unterricht hinaus die Freude an Musik und die musikalische Bildung unserer Schülerinnen und Schüler. Hier können sie in der Regel aus folgendem Angebot wählen:

  • Chor für Unter- und Mittelstufe sowie für Mittel- und Oberstufe
  • Orchester für die Unter- und Mittelstufe sowie für die Oberstufe
  • Big Band für die Unter- und Mittelstufe sowie für die Oberstufe
  • Musical-AG der Unterstufe

In unseren Konzerten präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können einem breiten Publikum. Wir führen folgende Veranstaltungen durch:

  • Weihnachtskonzert der Musik-AGs
  • Frühjahrs- oder Sommerkonzert der Musik-AGs
  • Musical-Aufführung
  • Aufführungen zu schulischen Veranstaltungen, zum Beispiel am Tag der Offenen Tür

Berichte zu den über die Schule hinaus bekannten Konzerten finden Sie hier: Konzerte Chor und Orchester

Lernen außerhalb des Unterrichts können unsere Schülerinnen und Schüler in unseren Arbeitsgemeinschaften. Wir bieten regelmäßig an:

  • Archäologie
  • Englisch zur Vorbereitung des Cambridge Certificate of Advanced English (CAE)
  • Film
  • Musik-AGs
  • Natur-AG
  • Schulsanitätsdienst und Erste Hilfe
  • Sport-AGs
  • Theater-AGs
  • Umwelt-AG

Hinzu kommen weitere AGs zu wechselnde Themen.

Unsere Arbeitsgemeinschaften in diesem Schuljahr finden Sie hier: AG-Liste 2020-21 

Ausflüge, Fahrten und Austausch
Regelmäßige Besuche und Ausflüge, wie z.B. Museen, Theater, Konzerte, Betriebsbesichtigungen usw. sind fester Bestandteil unseres Unterrichts. Im Rahmen der Prävention finden Besuche in entsprechenden sozialen Einrichtungen statt.

Darüber hinaus finden folgende Ausflüge und Fahrten statt:

  • Erlebnispädagogischer Wandertag in Klasse 5
  • Schullandheim in Klasse 6
  • Austausch mit unserer Partnerstadt Olsztyn in Polen für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-11 (freiwillig)
  • Austausch mit unserer Partnerstadt Lons-le-Saunier für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-11 (freiwillig)
  • Studienfahrt in Klasse 11
  • für alle Klassen: Ausflugstag kurz vor den Sommerferien

Für die Schülerinnen und Schüler des Bilingualen Zugs Französisch (BZF) bieten wir an:

  • regelmäßige Begegnungen mit unseren Partnerschulen in Strasbourg im Laufe des Schuljahres
  • Wochenendtreffen zur Vorbereitung von Studienfahrten mit unserer Abi-Bac-Partnerschule in Strasbourg (Collège Episcopal St. Etienne)
  • Studienfahrt in Klasse 10/11 nach Weimar mit den Partnerklassen des Collège Episcopal St. Etienne (alle zwei Jahre)
  • Studienfahrt in Klasse 10/11 in eine französische Stadt (z.B. Lyon) mit den Partnerklassen des Collège Episcopal St. Etienne (alle zwei Jahre)

Aufgrund der Covid-19-Pandemie können in diesem Schuljahr voraussichtlich keine Fahrten durchgeführt werden.

Wettbewerbe und besondere Lernangebote
Neben unterrichtsbezogenen Aktivitäten wie der Teilnahme an den Science Days und Projekten im sozialen Bereich bietet das Grimmelshausen-Gymnasium mit verschiedenen Wettbewerbsteilnahmen in den unterschiedlichen Disziplinen des Fächerkanons den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Begabungen, ihre Talente und ihre Kreativität auch in einem außerschulischen Rahmen zu erproben und unter Beweis zu stellen.

Regelmäßige Wettbewerbs-Teilnahmen gibt es im…

Vorlesewettbewerb in Klasse 6 (Fach: Deutsch) – Einzelwettbewerb für alle Schülerinnen & Schüler

Känguru-Wettbewerb in Klasse 5-9 (Fach: Mathematik) – Einzelwettbewerb, die Teilnahmegebühr wird vom Förderverein übernommen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen ab Klasse 8 (Fächer: Englisch, Französisch, Italienisch, Latein & Griechisch) – Einzelwettbewerb

Mathematik ohne Grenzen in Klasse 5, 9 & 10 (Fach: Mathematik) – Klassenwettbewerb

Diercke Wissen in Klasse 5-10 (Fach: Geographie) – Einzelwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler

Wettbewerb Philosophischer Essay (Fächer: Philosophie & Ethik) – Einzelwettbewerb, wird in der ganzen Lerngruppe durchgeführt

sowie die Teilnahme an den Begabtenförderungsprogrammen des Landes Baden-Württemberg (u.a. der Stiftung Kinderland) mit individuellen Teilnahmen in allen Fachbereichen.

Dazu bietet sich den Schülerinnen und Schülern immer wieder die Möglichkeit, als Gruppe oder einzeln an projektbezogenen Einzelwettbewerben oder traditionsreichen Themenwettbewerben wie dem Europäischen Wettbewerb, dem Landeswettbewerb Alte Sprachen der Stiftung Humanismus Heute oder etwa dem Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg teilzunehmen.

Tag der offenen Tür und Anmeldung
Der für Samstag, den 27. Februar geplante Tag der offenen Tür kann aufgrund der aktuellen Lage nicht durchgeführt werden.

Die wichtigsten Informationen zu unserer Schule finden Sie auf unserer Homepage. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitere Fragen haben: poststelle@04106203.schule.bwl.de

Die Anmeldetermine sind:

  • Montag, 08. März 2021 von 8 – 12 Uhr und von 14 – 17 Uhr
  • Dienstag, 09. März 2021 von 8 – 12 Uhr und von 14 – 17 Uhr
  • Mittwoch, 10. März 2021 von 8 – 12 Uhr und von 14 – 17 Uhr
  • Donnerstag, 11. März 2021 von 8 – 12 Uhr und von 14 – 17 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über das “Formular zur Schüleranmeldung Klasse 5”.
Bitte füllen Sie dieses Formular aus und schicken Sie es an unser Sekretariat (digital oder postalisch).

Hier finden Sie das Formular zur Schüleranmeldung als PDF-Datei.

Bei der Anmeldung müssen Sie entscheiden, ob Ihr Kind mit den Sprachen Latein / Englisch oder Französisch / Englisch beginnt.

HINWEISE

Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn folgende Unterlagen der Schule vorliegen:

  • die Grundschulempfehlung (Blatt Nr. 3)
  • das Formular für die Anmeldung an der weiterführenden Schule (Blatt Nr. 4)

Diese Unterlagen können Sie nachreichen:

  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes (nur zur Einsicht),
  • den Nachweis des Masernimpfschutzes (Impfausweis, gelbes Kinderuntersuchungsheft oder ärztliches Attest),
  • und ggf. Dokumente zum Sorgerecht.

Kontakt:
Grimmelshausen-Gymnasium
Gymnasiumstraße 9
77652 Offenburg
Tel.: 0781/9706280
Fax: 0781/9706290
Mail: poststelle@04106203.schule.bwl.de

Aktuelle Informationen der Schulleitung

Geschrieben von Christian Haist am in Ankündigungen, Archiv

Elternsprechzeit statt Elternsprechtag im Schuljahr 2020/21

Geschrieben von Christian Haist am in Ankündigungen, Archiv

Liebe Eltern,

leider können wir in diesem Schuljahr keinen Elternsprechtag in unserem Schulhaus durchführen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, nach Ausgabe der Halbjahresinformationen dringend notwendige Gesprächswünsche bei den Lehrkräften Ihrer Kinder anzugeben.
Die Anmeldung erfolgt ab 09.02.2021 6:00 Uhr bis 11.02.2021 22:00 Uhr online über diesen Link:

http://www.elternsprechtag-online.com/grimmels-og

Die von Ihnen in das Online-Programm eingetragenen Gesprächswünsche sind nicht als fixe Gesprächstermine zu verstehen. Wir nutzen das Tool lediglich zur Erfassung der Gesprächswünsche. Die Lehrkräfte führen die Gespräche im Zeitraum Mitte Februar bis Anfang März via Telefon oder Videokonferenz mit Ihnen.

Schule ohne Rassismus – Rechtsextremismus heute

Geschrieben von Lukas Rosenkranz am in Aktuelles, Archiv, Projekte

eine fächerübergreifende Unterrichtseinheit in Musik und Gemeinschaftskunde

In den vergangenen sechs Wochen haben wir, die Klasse 10b, uns fachübergreifend in Musik und Gemeinschaftskunde mit den Fragen, ob die Musik eine „Einstiegsdroge“ in den Rechtsextremismus ist und ob dieser eine Gefahr für die Demokratie in Deutschland darstellt, beschäftigt.

Zuerst haben wir uns in den einzelnen Fächern in das Thema eingearbeitet. In Gemeinschaftskunde bekamen wir ein Grundgesetzbuch, mit dem wir uns näher befasst haben und auf die „wichtigsten“ Grundrechte eingegangen sind. Außerdem setzten wir uns mit verschiedenen Arten von Extremismus (Islamismus, Rechts- und Linksextremismus) auseinander. Währenddessen beschäftigten wir uns in Musik mit verschiedenen Musikrichtungen und wie diese politisierend wirken können. Um dies herauszufinden, hörten wir uns nicht nur Lieder aus der damaligen NS-Zeit an, sondern auch aktuelle Lieder aus der rechten Szene, welche wir auf versteckte Symbole und Codes untersuchten. Da wir in Gemeinschaftskunde die Merkmale von rechtsextremen Einstellungen und die Grenzen der Meinungsfreiheit kennengelernt hatten, konnten wir diese Merkmale aus den Liedtexten herausarbeiten und mithilfe unseres Grundgesetzbuchs sowie dem Strafgesetzbuch auf deren Legalität überprüfen. Dadurch kam uns die Frage auf, ob man die Musik als „Einstiegsdroge“ in die rechte Szene bezeichnen kann.

Diese Frage begleitete uns die restliche Unterrichtseinheit, dazu schauten wir uns eine Doku darüber an, welche Rolle Musikveranstaltungen – wie z.B. Rechtsrockfestivals – spielen. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass man immer aufpassen muss, da die Botschaften oft versteckt, aber trotzdem prägend sind und dass durch solche Veranstaltungen ein „falsches“ Gemeinschaftsgefühl entsteht.

Passend dazu schauten wir uns in Gemeinschaftskunde das rechtsextreme Spektrum in Deutschland an, welche Rolle die Parteien dabei spielen und diskutierten, ob der Rechtsextremismus eine Gefahr für die deutsche Demokratie darstellt. Dabei ist uns aufgefallen, dass die rechte Szene, auch durch die momentane „Querdenkerbewegung“, großen Zuwachs bekommt und man deswegen aufpassen muss, dass diese extremistischen Überzeugungen in unserer Gesellschaft nicht Überhand nehmen.

Ein großer Dank geht an Frau Scheller und Frau Grebenstein, die passend zu unserem Leitmotiv „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ diese Unterrichtseinheit für uns ermöglicht haben.

Text & Fotos: Leonie Kimmig und Leonie Adler, Sll, Grb

Archiv der Beiträge