Trotz Corona oder Corona zum Trotz: Die neuen STUPS-Trainer:innen sind ausgebildet!

Nach einer pandemiebedingten Zwangspause im letzten Schuljahr konnten unsere Pat:innen der Klassen 5 endlich wieder an der Ausbildung zu STUPS-Trainer:innen teilnehmen.

Dazu versammelten wir uns am 03.02.2022 für einen ganzen Schultag im Theaterraum. In diesem Jahr unterstützten uns Silke Furthmann und Ada Düwel, beides Präventionsbeauftragte des ZSL (Regionalstelle Freiburg).

Während der intensiven und sehr abwechslungsreichen und fröhlichen Fortbildung haben die zukünftigen Trainer:innen das STUPS-Programm kennengelernt, selbst „erlebt“ und Teile davon bereits angeleitet. Damit haben alle die Fähigkeit und Berechtigung erworben, im Team das SELBSTBEHAUPTUNGS-TRAINING mit Schüler:innen der 5. Klassen durchzuführen.

STUPS ist ein ganzheitlich orientiertes Konzept auf entwicklungspsychologischer Grundlage und ein Training zur Förderung der Lebenskompetenz. Gerade nach den harten Phasen der Schulschließungen und den damit verbundenen fehlenden Möglichkeiten Freund:innen in der Schule zu treffen, ist es besonders wichtig, dass sich Kinder und Jugendliche in ihrem Lebensraum Schule ausprobieren und wohlfühlen können.

STUPS ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Sozialcurriculums für die Klassen 5 am Grimmelshausen-Gymnasium. Auch in diesem Jahr wird STUPS von älteren für jüngere Schüler:innen während der Klassenstunden durchgeführt.

In 7-8 Einzelstunden erfahren die jungen Schüler:innen etwas über sich selbst und lernen auf spielerische Art und Weise u. a. Techniken zum Stress- und Angstabbau kennen. Auch das Verhalten in kritischen Situationen sowie das Sich-abgrenzen und Durchsetzen sind Inhalte dieses Trainings. Jede Trainingsstunde beinhaltet je nach Schwerpunkt:

  • Aufwärmspiele, Körper-/ Atemübungen, Übungen zu allgemeinen Verhaltensregeln
  • Rollenspiele und Körperspracheübungen, Gespräche und Stimmübungen, Fantasiereisen
  • Spiele und Übungen zu den Themen Gefühle, Gemeinschaft und Freundschaft

Wir wünschen allen Trainer:innen und Schüler:innen der Klassen 5 viel Spaß, Erfolg und vor allem schöne Erlebnisse in den STUPS-Stunden!

Den Trainer:innen sprechen wir bereits jetzt im Namen unserer Schulgemeinschaft unseren Dank für ihren besonderen und wertvollen Einsatz aus.

Das Ausbildungs-Team des Jahres 2022

Katja Reinacher-Rießland, Silke Furthmann und Ada Düwel

Text & Bilder: Rnc