Skip to main content

15. Juni 2024
eingestellt von Lukas Rosenkranz

Goldenes Abiturjubiläum – Der Jahrgang 1974 zu Besuch im Grimmels

Ehemalige des Abiturjahrgangs 1974 im Innenhof des ehemaligen Kapuzinerklosters

Fünfzig Jahre nach ihrem Abitur trafen sich die AbiturientInnen des Jahrgang 1974 zu einem Klassentreffen im Grimmelshausen-Gymnasium. Das goldene Jubiläum ist nicht nur wegen der runden Zahl, sondern auch zeitgeschichtlich etwas besonderes, denn der Jahrgang 1974 war erst der dritte Abiturjahrgang des damals noch jungen Bundeslandes Baden-Württemberg.

Viel ist seither passiert, so musste das “alte” Grimmels in der Zwischenzeit dem Neubau weichen. Dennoch fühlten sich die  ehemaligen GrimmelsschülerInnen gleich wieder wie Zuhause. Der Besuch nach fünfzig Jahren ist ein schönes Zeichen der Verbundenheit mit der Schule und natürlich auch miteinander.

Nach einer Begrüßung und Führung durch Herrn Haist zeigten sich alle TeilnehmerInnen sehr beeindruckt und werden Führung und  Klassentreffen in guter Erinnerung bewahren. Dank einer großzügigen Spende kann sich die Film-AG bei Herrn Würthle, ausgestattet mit einer neuen und deutlich besseren Kamera, an anspruchsvollere und technisch aufwändigere Projekte wagen. Im Namen des Grimmels sei herzlich gedankt!

Text: Rsn Foto: Hst