• Home
  • Archiv
  • Erneuter Erfolg beim „Stadtlesen“: Lina Graf mit dem ersten Platz beim Kurzgeschichten-Wettbewerb!

Erneuter Erfolg beim „Stadtlesen“: Lina Graf mit dem ersten Platz beim Kurzgeschichten-Wettbewerb!

Die Aktion „Stadtlesen“ hat in Offenburg mittlerweile einen festen Platz im Sommerprogramm der Stadt. Zum fünften Mal können die Offenburger in gemütlich-entspannter Umgebung vier Tage lang Wettbewerben lauschen und sich von neuem Lesestoff überraschen lassen.

Das diesjährige Thema „Respekt“ hat die Grimmels-Abiturientin Lina Graf überzeugend interpretiert. Ihre Gedankenreise in Gedichtform fällt durch die mutige Überlegung „Verdient nicht jede Wahl und jede Haltung Respekt?“ positiv auf. Der Jury aus Oberbürgermeister Marco Steffens, Franz-Friedrich Müller (Markant-AG) und Wolfgang Kollmer (Mittelbadische Presse) und Stadlesen-Initiator Sebastian Mettler hat der Beitrag gefallen. Der erste Platz wurde mit einer Urkunde und einem Preisgeld prämiert.

Auch im letzten Jahr konnten sich Grimmels-Schüler über Erfolge beim Stadtlesen-Wettbewerb „Wortartist“ freuen: Katharina Lux belegte den ersten Platz 9a und Fabian Bergmann den dritten Platz [Link zum Beitrag: https://grimmelshausen-gymnasium.de/wordpress/lesen-ist-eine-welt-im-kopf/ ].

Text: Rsn

Wettbewerb, Stadtlesen