Mit Klasse 5b in der städtischen Galerie Offenburg

Wieso steht da ein Schrank? Warum hat die Künstlerin nur bestimmte Stellen im Bild angemalt? Wie entsteht die Schnecke im Wachs? Solche und viele weitere Fragen stellten sich die SchülerInnen der 5b in der direkten Begegnung mit Werken der Ausstellung ENTRE DEUX in der Städtischen Galerie Offenburg. Bereits wenige Tage nach Ausstellungseröffnung bot sich ihnen im Rahmen des BK-Unterrichts die Gelegenheit zeitgenössische Kunst zu entdecken und dabei auch auf Bildmerkmale wie löchrige Malgründe zu stoßen, die ihre bisherigen Sehgewohnheiten irritierten. Einige zunächst merkwürdig anmutende Gestaltungsweisen steigerten die Neugierde der SchülerInnen, der Blick für Feinheiten wurde geschärft. Zudem machte der Besuch deutlich, wie lohnenswert die Auseinandersetzung mit dem Original ist, weitere Termine in der Städtischen Galerie stehen daher schon an.

Text& Bilder: Thn

Ausflug, Gallerie, Kunst, Klasse 5