Das Schulleben am Grimmels

Grimmels erhält Auszeichnung LabelFrancÉducation

Geschrieben von Christian Haist am in Aktuelles, Bilingualer Zug

Wie am 1. Oktober auf der Seite des französischen Außenministeriums bekannt gegeben wurde, ist  das Grimmelshausen-Gymnasium Offenburg am 30. August mit dem LabelFrancÉducation für seinen bilingualen Französisch-Zug und den AbiBac-Zug vom französischen Europa- und Außenministerium ausgezeichnet worden. Das Grimmelshausen-Gymnasium ist somit deutschlandweit die siebte Schule im Sekundarbereich, deren exzellente Arbeit im bilingualen Bereich und herausragenden Verbindungen nach Frankreich durch den französischen Staat gewürdigt wurden. Das Grimmelshausen-Gymnasium gehört damit einem weltweiten Netzwerk von über 209 bilingualen Abteilungen im Primär- und Sekundarbereich in über 44 Ländern (Stand: 2017) an und besitzt in der Offenburger Schullandschaft und am Oberrhein ein Alleinstellungsmerkmal, auf das die gesamte Schulgemeinschaft stolz ist. Gleichzeitig ist dieses Label dem Gymnasium Ansporn, den Weg des bilingualen Unterrichts weiterzugehen und die Partnerschaften mit den zahlreichen Schulen in Frankreich – zuletzt kam das Collège Rouget de Lisle in Schiltigheim als offizielle Partnerschule hinzu – im Dienste der deutsch-französischen Freundschaft und der Frankophonie weiter auszubauen und zu pflegen.

Da das Grimmelshausen-Gymnasium nun Teil eines großen Netzwerks ist, erhält die Schule auch die Möglichkeit, die pädagogisch-didaktischen Modelle des Fremdsprachen- und bilingualen Sachfachunterrichts weiter auszubauen und mit vielen anderen Schulen weltweit zu teilen.

Das LabelFrancÉducation, das seit 2012 existiert, erhalten öffentliche wie private Schulen mit bilingualen Exzellenz-Zügen in französischer Sprache, die in besonderer Weise zur Verbreitung der französischen Sprache und Kultur beitragen.

Text: J. Schürer

 

Offizielle Seite: https://www.diplomatie.gouv.fr/fr/le-ministere-et-son-reseau/bulletin-officiel/?origine=AEFE vom 08.10.2018