Das Schulleben am Grimmels

Junge Theaterakademie Offenburg

AKTUELL: Neuer Trailer der Jungen Theaterakademie

wir sind stolz darauf, während der Zeit des Homeschooling unseren neuen Film-Trailer für die Junge Theaterakademie fertiggestellt zu haben. Die Aufnahmen haben wir vor den Schulschließungen gemacht, die Nachbearbeitung konnten wir dann auf digitalem Weg mit Schülerinnen und Schülern, insbesondere unserem Schülersprecher David Walz, auch aus der Distanz erledigen. Wir stellen Ihnen den Trailer hier vor. Rufen Sie gerne auch unseren Youtube-Kanal “Baukasten Demokratie” bzw. die Homepage www.baukasten-demokratie.de auf.

Nähere Informationen zur Jungen Theaterakademie und zum Bildungsprojekt Baukasten Demokratie finden Sie unter

www.junge-theaterakademie-offenburg.eu

www.baukasten-demokratie.de

Theaterspielen gibt jungen Menschen die Chance, ihre Persönlichkeit umfassend zu entdecken, selbständig zu stärken und ganzheitlich zu entfalten. Das Theater birgt somit vielfältige Bildungs­potentiale, die im alltäglichen, oft von Leistungsdruck bestimmten Schulbetrieb häufig zu kurz kommen.

Aus dieser Überzeugung heraus wurde im Jahr 2013 die Junge Theaterakademie Offenburg mit Standort am Grimmelshausen-Gymnasium gegründet. Ihr Ziel ist die Förderung des Theaterspielens mit Kindern und Jugendlichen sowie die Vernetzung der Offenburger Schulen und Kulturpartner in gemeinsamen Theaterprojekten.

Zu den Angeboten der Jungen Theaterakademie Offenburg gehören:

  • Theaterprojekte in Kooperation mit Schul- und Kulturpartnern
  • Schultheater und generationsübergreifendes Theater
  • Offenburger Schultheatertage
  • Bildungsprojekt “Baukasten Demokratie”
  • Beratung, Unterstützung, Lehrerfortbildungen

Als Standortschule der Jungen Theaterakademie bietet das Grimmels einen Theaterschwerpunkt, zu dem zahlreiche Theaterangebote für verschiedene Klassenstufen gehören.

Träger der Jungen Theaterakademie sind die Stadt Offenburg, das Grimmelshausen-Gymnasium und die Volkshochschule Offenburg e.V.

Kooperationspartner der Jungen Theaterakademie sind u.A. die Haus- und Landwirtschaftlichen Schulen, die Kunstschule Offenburg, die Erich-Kästner-Realschule, die Maison de l’image (Straßburg) oder die Hochschule Offenburg.

Die Junge Theaterakademie wird u.A. großzügig von dem Fachbereich Kultur der Stadt Offenburg, der Bürgerstiftung St. Andreas, der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau, dem Lions Club, dem Regierungspräsidium Freiburg, dem Freundeskreis des Grimmelshausen-Gymnasiums, den Eltern des Gesunden Frühstücks und dem Sachverständigenbüro Dr. Herdt unterstützt.

Der Jungen Theaterakademie steht ein professionell ausgestatteter Probenraum im ehemaligen Kapuzinerkloster des Grimmelshausen-Gymnasiums zur Verfügung. Hier finden auch regelmäßig kleinere Aufführungen statt.

Ansprechpartner der Jungen Theaterakademie Offenburg (künstlerisch-pädagogische Leitung):

Archiv der Beiträge