Das Schulleben am Grimmels

6. Klassen gewinnen Regionalwettbewerb „Musik bewegt“

Geschrieben von Christian Haist am in Aktuelles, Presseberichte

Beim diesjährigen Wettbewerb „Musik bewegt“ der Volksbank gewannen die 6. Klassen des Grimmelshausen-Gymnasiums den ersten Preis. Insgesamt wurden dreizehn Gruppenarbeiten aus den Klassen 6a, 6b und 6c im Rahmen des Musikunterrichtes mit Frau Rombach erarbeitet und zur Bewertung eingereicht. Sie alle sind in ihrer Individualität außergewöhnlich und zeigen ein hohes Maß an musikalischer Kreativität, weshalb sich die Jury entschlossen hat, jeweils die gesamte Klasse mit einem Preisgeld von 75,- Euro zu honorieren.

Die Schülerinnen und Schüler haben zunächst ein sogenanntes Haiku verfasst; dies ist eine sehr kurze, japanische Gedichtform, in der ein jahreszeitliches Stimmungsbild entworfen wird. Anschließend haben die Kinder ihre Gedichte mit selbstgewählten Instrumenten und ihrer Stimme improvisatorisch vertont. Entstanden sind literarisch-musikalische Miniaturen, die erfahrbar machen, wie „Musik bewegt“.

Die Ergebnisse wurden schließlich in Form kurzer Videos dokumentiert und erhielten den ersten Preis in der Kategorie „Kurzfilm“.

Text: B. Rombach

Die Klasse 6a freut sich über ihren 1. Preis beim Wettbewerb „Musik bewegt“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Foto: C. Haist

Archiv der Beiträge