Das Schulleben am Grimmels

Archiv für 9. Oktober 2020

Gesundheitserklärung vor Schulbesuch nach den Herbstferien (Pandemiestufe 3)

Geschrieben von Christian Haist am in Ankündigungen, Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

alle Erziehungsberechtigten sind nach der aktuellen Corona-Verordnung Schule (§6 Absatz 1 und 3) verpflichtet, nach jedem Ferienende eine unterschriebene Erklärung abzugeben, in der sie bestätigen, dass keine Ausschlussgründe für den Schulbesuch ihres Kindes vorliegen.

Laut der Verordnung muss diese Erklärung gleich am ersten Schultag nach den Ferien, also am 2. November, vorliegen. Ohne diese Gesundheitserklärung wird Schülerinnen und Schülern der Zutritt zur Schule verwehrt.

Durch diese Maßnahme soll sichergestellt werden, dass Kinder und Jugendliche mit Covid-19-Krankheitssymptomen oder mit Kontakt zu einer infizierten Person nicht am Schulbetrieb teilnehmen, um nicht die Gesundheit anderer zu gefährden. Rückkehrer/innen aus einem vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet (z.B. nach einer Urlaubsreise) sind ebenfalls von der Teilnahme am Schulbesuch nach den jeweils geltenden Bestimmungen ausgeschlossen.

Wir bitten Sie, die angehängte Erklärung des Kultusministeriums in ausgedruckter und unterschriebener Form Ihrem Kind am ersten Schultag nach den Herbstferien mitzugeben. Sie versichern darin, dass es für Ihr Kind keine der oben genannten Ausschlussgründe vom Schulbesuch gibt.

Koop-Schüler der Jahrgangsstufen 1 und 2 halten für die Koop-Schulen bitte jeweils eine Kopie zur Abgabe bereit.

Sollte Ihr Kind zu den oben genannten Gruppen gehören, bitten wir Sie um entspr. Mitteilung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Self-Prédhumeau
Christian Haist

 

Erklärung der Erziehungsberechtigten

Datenschutzerklärung zu Ihrer Information

 

 

Archiv der Beiträge