Das Schulleben am Grimmels

Archiv für Mai, 2018

Schüleraustausch mit Olsztyn oder: Grimmelsschüler erleben das polnische Bauchgefühl

Geschrieben von Christian Haist am in Aktuelles, Archiv, Austausch Olsztyn, Fahrten und Exkursionen, Presseberichte

Dass es sich in Polen gut leben lässt, war den elf Schülerinnen und Schülern vom Grimmelshausen-Gymnasium eigentlich vor dem Austausch schon klar. Doch beim diesjährigen Schüleraustausch entstand bei besonders vielen Gelegenheiten ein wohliges Gefühl im Bauch: beim herzlichen Empfang durch die Gastfamilien und die Schule, beim Verzehr der leckeren ermländischen und masurischen Spezialitäten auf familienübergreifenden Grill-Partys, beim gemeinsamen Lagerfeuer oder dem großen Abschlussessen.

Vor allem der Vergleich ermländisch-masurischer und badischer Spezialitäten stellte in diesem Jahr das Projektthema dar und zog sich wie ein roter Faden durch die gemeinsamen Tage. So begann ein Tag damit, dass die polnischen Schülerinnen und Schüler die Gäste vom Grimmels bekochten und endete mit einem üppigen „Gelage“ in einem traditionellen ermländischen Restaurant. Dazwischen erstellten die Schüler ein gemeinsames Kochbuch mit jeweils lokalen Spezialitäten. Die badischen Spezialitäten dürfen dann nach den Pfingstferien beim Gegenbesuch getestet und genossen werden.

Die Ausflüge ließen nicht nur die beeindruckende Weite der ermländisch-masurischen Landschaft erfahren, die in der frühsommerlichen Sonne ihre starke Wirkung entfaltete. Auch geschichtliche Zusammenhänge wurden bei Führungen in Danzig oder an den gewaltigen Festungskathedralen der uns eher fremden Backsteingotik des Deutsch-Herrenordens in Malbork und Frombork an der Frischen Nehrung hergestellt.

Es waren wunderschöne und sonnige Tage mit einem spannenden Programm in unserer Partnerstadt Allenstein/Olsztyn. Sowohl Schüler als auch Begleitlehrer auf beiden Seiten freuen sich immer wieder über den seit Jahren bestehenden Schüleraustausch und den unkomplizierten und herzlichen Umgang miteinander.

Die großartige und großzügige Unterstützung durch die Georg-und-Maria-Dietrich-Stiftung und die Stadt Offenburg komplettiert das wohlige polnische Bauchgefühl dieses jährlichen Austausches.

Text: B. Schindler und L. Rosenkranz

 

Bilder: Teilnehmer Polenfahrt

Besuch bei „Maria Stuart“ im Freiburger E-Werk

Geschrieben von Christian Haist am in Aktuelles, Fahrten und Exkursionen, Schüler

Am Freitag, den 11. Mai ergriffen einige Schüler der 10. Klasse das Angebot, mit Frau Tennstedt im E-Werk Freiburg das Stück Maria Stuart zu besuchen. Man traf sich abends, um mit dem Zug nach Freiburg zu fahren. Die Theaterbühne und der Zuschauerraum waren anfangs ungewohnt klein, was sich aber später als sehr interessant herausstellte, da die fünf Schauspieler fast permanent auf der Bühne präsent waren und es so für die Zuschauer auch immer kleine Nebenschauplätze zu beobachten gab. Die Zahl der Personen aus dem Original war also stark reduziert, der Text war teilweise umverteilt worden, ein Schauspieler wechselte zwischen zwei Rollen hin und her. So erschienen die Hauptgedanken des Stückes auf interessante Weise neu. Auch die gut ausgewählten Requisiten trugen dazu bei. Besonders schön war, dass einige Szenen auch mit Humor gespielt wurden und dass die Schauspieler ihre Rolle alle sehr gut verkörperten. Nach dem Stück bot der Regisseur noch an, uns etwas zu seinen Abwandlungen zu erzählen und Fragen zu beantworten. Insgesamt waren wir alle sehr positiv überrascht von der Modernität des Stückes und der Ausflug nach Freiburg hatte sich definitiv für alle gelohnt.

Text: A. Vitiello

 

Besuch Herr Marwein, MdL, am Grimmelshausen-Gymnasium

Geschrieben von Christian Haist am in Aktuelles, Das Schulleben, Presseberichte

Aus Anlass des Europatages bekamen die Oberstufenschüler des Grimmelshausen-Gymnasiums am Freitag, dem 4. Mai Gelegenheit, mit dem Landtagsabgeordneten Thomas Marwein zu diskutieren.

Erwartungsvoll und mit einer Frageliste ausgerüstet, begann die Begegnung für die Jahrgangsstufe 1 mit dem Leistungskurs Politik und Geographie schon in den ersten beiden Stunden. Die Atmosphäre entspannte sich schnell, da es sofort zu einem lebendigen Dialog zwischen Schülern und Politiker kam. Die behandelten Themen drehten sich um aktuelle Fragen, von den Elektroautos und anvisierten Fahrverboten über die Digitalisierung bis zur umstrittenen Schulrechtsreform G8.

In der 5. Stunde kamen dann die Abiturienten in den Genuss eines Abgeordneten „zum Anfassen“ und behandelten spontan und kontrovers Themen wie die Schließung von Kliniken, den Einsatz von Atomenergie oder die Tragfähigkeit der Koalition zwischen CDU und Grünen im Landtag.

Insgesamt wurde die unkomplizierte Umgangsweise Thomas Marweins gelobt. Der Austausch war anregend und vermittelte Einblicke in das arbeitsame und komplexe Arbeitsfeld eines Politikers.

 

Text: A. Krüger, Bild: C. Haist

Sommerkonzert 2018

Geschrieben von Christian Haist am in Ankündigungen, Chor und Orchester

Das diesjährige Sommerkonzert des Grimmelshausen-Gymnasium findet am Dienstag, dem 19.06.2018 um 19.00 Uhr im Schillersaal statt. Orchester, Chor und BigBand, die verschiedenen Formationen der Schule, unterhalten mit heißen Rhythmen und sommerlichen Melodien. Für ausreichend Getränke und Speisen in der Pause ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.